OBD-2/DTC Fehlercodes

OBD-2 Fehlercodes -auch DTC (Diagnostic Trouble Code) genannt –  bestehen aus 5 Stellen. Immer einem Buchstaben und 4 Zahlen. Zu den genormten Fehlercodes kann jeder Hersteller eigene Codes festlegen. 


Übersicht der Fehlercodes:

Fehlercodes P0001 bis P0249

Fehlercodes P0250 bis P0499

Fehlercodes P0500 bis P0749

Fehlercodes P0750 bis P0999

 

Der Aufbau der Fehlercodes:

Der Fehlercode (Beispiel P0199) folgt dabei folgender Matrix:

0

1

9

9

SYSTEM CODETYP Subsysteme Bauteil
B=Karosserie 0=Allgemein 1=Kraftstoff/ Luft/ Lamdasonde Fehlercode zeigt das defekte Bauteil an
C=Fahrwerk 1=Hersteller- spezifisch 2=Lufteinlass-/Drucksysteme    
P=Antriebssystem   3= Zündsystem/ Fehlzündungskontrolle    
U=Netzwerk   4=Emission/ Abgaskontrolle    
    5=Geschwindigkeit/ Brems-Kontrollsystem    
    6=Motormanagement/B    
    7=Getriebe/ Hydrauliksensoren    
    8=Getriebe/ Hydraulikdruck    
    9=Automatikgetriebe